EU-Ratspräsident Michel zu Besuch bei Bundeskanzler Kurz

Der neue EU-Ratspräsident Charles Michel stattet Wien am Freitagabend einen Besuch ab. Er trifft Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Bundeskanzleramt. Für 19.50 Uhr sind gemeinsame Pressestatements des Kanzlers und des früheren belgischen Premiers angekündigt. Wichtige Themen werden dabei etwa der nächste EU-Finanzrahmen oder die Erweiterung sein.

Es handelt sich um ein nachgeholtes Treffen: Kurz hatte am Sonntag Brüssel besucht und dort die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen getroffen. Ursprünglich war auch ein Gespräch mit Michel geplant gewesen, doch da der Ratspräsident an diesem Tag nicht in Brüssel war, wurde das Treffen verschoben.


Kommentieren


Schlagworte