Entgeltliche Einschaltung

SPÖ und Gewerkschaft trafen sich beim Neujahrsempfang

  • Artikel
  • Diskussion
Gemeinsam vor der Kamera: Willi Lackner, Evelyn Müller, Martin Strasser, Bürgermeisterin Elisabeth Blanik mit Philip Wohlgemuth (ÖGB Tirol) und Bernhard Höfler (FSG Tirol, von links).
© FSG Tirol

Matrei i. O. – Wie jedes Jahr lud die SPÖ Osttirol zum traditionellen Neujahrsempfang, gemeinsam mit der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) des ÖGB. Aus Innsbruck waren unter anderem der ÖGB-Landesvorsitzende Philip Wohlgemuth und FSG-Landeschef Bernhard Höfler zum Treffen in Matrei gekommen.

Entgeltliche Einschaltung

Vernetzung zwischen der Partei und der Gewerkschaftsfraktion war angesagt. SPÖ-Bezirksparteichefin Elisabeth Blanik: „Die vielen neuen Gesichter zeigen einen deutlichen Zuwachs in Partei und Gewerkschaft.“ (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung