Naturpark Ötztal nimmt heuer das Klima ins Visier

Vom Timmelsjoch bis auf die Ötztaler Höhe, Winter wie Sommer und mit zentraler Anlaufstelle: Der Naturpark Ötztal ist zuhause.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Naturpark Ötztal bietet Schneeschuhwanderungen tagsüber (Bild), in Ochsengarten sogar nachts, für Einheimische und Gäste an.
© Plattner

Von Thomas Parth

Ötztal – 2019 waren 900 Schüler von den Naturparkschulen abwärts, hauptsächlich Ötztaler Kinder, im Naturpark unterwegs. „In den Naturparkschulen sind wir bereits fix in den Lehrplan mit eingebunden, doch auch die restlichen Schulen des Tals nutzen unsere Angebote“, unterstreicht Naturpark-Ötztal-Geschäftsführer Thomas Schmarda und legt sich die Latte hoch: „Bei den Kindern handelt es sich schließlich um unsere Zukunft.“ Genau hier setzt auch gleich das „Jahresthema Klima“ an. „Über die Bildungsschiene wollen wir heuer auch unser neues Haus in den Vordergrund rücken. Im Multifunktionsraum gastiert etwa das Interreg-Projekt ,goodbye glaciers‘, eine Fotoausstellung. Wir thematisieren, wie der Mensch das Klima beeinflusst und wie sich der Einzelne positiv einbringen kann.“

Die bewährten Naturparkführer sind bereits jetzt im Winter unterwegs. Schneeschuhwanderungen in Gries, Vent, Ochsengarten und Niederthai für Einheimische und Gäste sind aktuell der Renner. „Die Mondscheintour, immer montags in Ochsengarten, ist oft ausgebucht“, freut sich Schmarda über großes Interesse.

„Rund ums Haus“ soll 2020 aufgeräumt werden, ein Problem, das jedem Häuslbauer bekannt ist. „Die Parksituation und der Grünraum um das Naturparkhaus werden heuer in Angriff genommen. Wir arbeiten auch an einem Besucher-Leitsystem für Auto, Bus und Rad vom Timmelsjoch bis auf die Ötztaler Höhe.“ Apropos Ötztaler Höhe: Der Naturpark Ötztal könnte in diesem Jahr etwas Zuwachs erhalten. „Es wurden bereits Erstgespräche darüber geführt, das Forchet in den Naturpark zu integrieren“, lässt Schmarda tief blicken: „Führungen und Themenwege im Tschirgant-Bergsturzgebiet sind gut vorstellbar.“

Das Naturparkhaus steht in der Wintersaison von Mittwoch bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr und im Sommer von Montag bis Sonntag zur selben Zeit für Besucher offen. Info: www.naturpark-oetztal.at

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte