Wacker spielt im ersten Test 2:2, Taferner erst am Dienstag im Einsatz

Wacker-Rückkehrer Matthäus Taferner wurde am Samstag noch geschont, der 19-Jährige soll am Dienstag gegen den Schweizer Drittligisten Yverdon zum Einsatz kommen.

Goalie David Stemmer hütete am Samstag im ersten Testspiel in Side das Wacker-Gehäuse.
© gepa

Von Wolfgang Müller

Side –„Alles bestens“, vermeldete Grumser aus dem Trainingslager in Side: „Das Wetter passt, die Unterkunft auch, und die Rasenplätze sich echt super zum Trainieren.“ An der guten Laune des Wacker-Trainers ändert­e auch das 2:2 am Samstag im Testspiel gegen Viktoria Berlin nichts: „Weil das Positive überwog. Ein sehr schnelles Spiel gegen einen starken Gegner, der zuletzt 3:3 gegen Hannove­r 96 spielte.“

Nach 0:1-Rückstand drehten die Tiroler das Spiel gegen den deutschen Regionalligisten und gingen durch Markus Wallner – nach Vorarbeit von Sunday Faleye – und Atsushi Zaizen verdient 2:1 in Führung. „In der zweiten Halbzeit waren wir richtig gut im Spiel“, so Grumser, der an der Seitenlinie dann mitansehen musste, wie es seine Schützlinge verabsäumten, den Sack zuzumachen, und schließlich aus einem Elfer knapp vor Schluss noch das 2:2 kassierten. Rückkehrer Matthäus Taferner wurde noch geschont, der 19-Jährige soll am Dienstag gegen den Schweizer Drittligisten Yverdon zum Einsatz kommen.

Nicht mehr im schwarzgrünen Dress geht Rahman Jawadi auf Torjagd. Der Vertrag des 21-Jährigen wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, im Frühjahr stürmt Jawadi beim Zweitliga­konkurrenten Vorwärts Steyr. (w.m.)

Wacker-Testspiel

FC Wacker – V. Berlin 2:2

Wacker-Tore: Wallner, Zaizen.

FC Wacker (erste Halbzeit): Stemmer; Hupfauf, Abali, Kopp, Kofler; Martic, Conte, Faleye; Gründler, Ibrisimovic, Wallner.

FC Wacker (zweite Halbzeit): Stemmer (70. Stigger), ; Köchl, Meusburger, Bacher, Joppich; Satin. Hubmann, Galle; Zaizen, Yildirim (70. Mandl), Kusej.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte