Landecks Stadtchef drängt auf mautfreie Umfahrung

Wegen der Schlossgalerie-Baustelle muss die L76 in Summe drei Monate gesperrt werden. Stadtchef Wolfgang Jörg drängt auf Vignetten-Befreiung.

Der Bau der Landecker Schlossgalerie soll im April mit der Abtragung von Felsen an der L76 beginnen.
© Wenzel

Von Helmut Wenzel

Landeck –In wenigen Wochen geht’s los: Mit dem Bau der Schlossgalerie betreibt das Land in den kommenden zwei Jahren die größte Straßenbaustelle im Bezirk. Die Kosten der 772 Meter langen Straßengalerie zwischen Land- eck-Süd und Einfahrt Fließer Au liegt bei 25 Mio. Euro. Am geologisch labilen Felshang oberhalb der Landecker Straß­e L76 war es in den vergangenen Jahren trotz Sicherheitsverbauung mehrmals zu gefährlichem Steinschlag gekommen – die TT berichtete. Die L76 gilt als wichtigste, weil einzige direkte Verbindung von Fließ und vom Obergricht in die Bezirksstadt.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte