Hilfe für Kinder in stürmischen Zeiten

  • Artikel
  • Diskussion
Die Scheidung der Eltern ist für Kinder eine Belastung.
© iStock

Wörgl –Die Trennung der Eltern wirbelt das Leben eines Kindes durcheinander und verlangt von ihm eine große Anpassungsleistung – unabhängig davon, ob die Eltern im Guten auseinandergehen oder große Konflikte austragen: Für die betroffenen Kinder ist die veränderte Familiensituation eine enorme Herausforderung.

Die Organisation Rainbows unterstützt Vier- bis 13-Jährige in Kleingruppen nach einem bewährten Konzept. In den Rainbows-Gruppen treffen die Betroffenen auf Gleichaltrige, die auch wissen, wie man sich nach einer Trennung fühlt. „Wir können Geschehenes nicht rückgängig machen, aber wir können die Kinder stärken, ihnen dabei helfen, positive Zukunftsperspektiven zu entwickeln, trotz der Belastungen, denen sie ausgesetzt sind“, sagt Barbar­a Baumgartner, die Leiterin von Rainbows-Tirol.

In den begleitenden Ge­sprächen erfahren Eltern zude­m, was sie in dieser schwierigen Zeit für ihr­e Kinde­r tun können. So kommt es zur Entlastung der ganzen Familie in einer belasteten Zeit. Im März startet wieder eine Gruppe in Wörgl. Für Jugendlich­e zwischen 14 und 17 Jahren werden spezielle Beratunge­n angeboten.

Informationen und Anmeldung: Landesleitung Rainbows-Tirol, Barbar­a Baumgartne­r, Amthorstraße 49, 6020 Innsbruck­, Tel. 0512/579930, Mobi­l: 0650/9578869, E-Mail: tirol@rainbows.at, www.rainbows.at (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte