(Chronischer) Schmerz lass endlich nach: „Nicht einfach damit abfinden, sondern ...“

Wer sich bewegt, muss weniger leiden. Das ist das Hauptthema der 19. Österreichischen Schmerzwochen. Neun von zehn Rückenoperationen können so sogar verhindert werden.

Wen Rückenschmerzen plagen, der kann sie mit Bewegung oftmals verjagen. Operationen sind nur ganz selten die richtige Option.
© iStockphoto

Von Susann Frank

Innsbruck – Man stelle sich vor, fast alle Einwohner Wiens würden unter chronischen Schmerzen leiden. Undenkbar? Bittere Wahrheit in Bezug auf die Patientenanzahl in Österreich. In Wien wohnen ungefähr 1,89 Millionen Menschen, hierzulande leiden bis zu 1,8 Millionen Personen jeden Alters laut Österreichischer Schmerzgesellschaft (ÖSG) unter dauerhaften Beschwerden (Syndrom länger als drei Monate). 130.000 sind es laut Neurochirurg Wilhelm Eisner in Tirol. Dem Oberarzt an der Universitätsklinik Innsbruck ist die Aufklärung diesbezüglich ein Bedürfnis.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte