Straflandesgericht nach Flucht von Angeklagtem abgeriegelt

  • Artikel
  • Diskussion

Im Wiener Straflandesgericht ist am Donnerstag offenbar ein Angeklagter entkommen. Der Mann dürfte im Anschluss an eine Verhandlung geflohen sein. Das Gericht wurde abgeriegelt. Die Justizwache durchsuchte das gesamte Gebäude. Auch die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Zu Mittag durfte niemand das Straflandesgericht verlassen oder betreten.

Wie die APA erfuhr, soll sich ein Angeklagter nach einer Verhandlung die Schuhe zugebunden haben, als ihm ein Handy aus der Kleidung fiel. Als ihn Justizwachebeamte durchsuchten, ergriff der Mann die Flucht.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte