Viel Prominenz am glanzvollen „Ball der Tiroler Wirtschaft“

  • Artikel
  • Fotogalerie
  • Diskussion
WKO-Chef Harald Mahrer, Vizepräsidentin Martha Schultz, EU-Parlamentarierin Barbara Thaler (l.).
© Dalia Föger

Innsbruck – Kälte draußen in der Innsbrucker Winternacht, hauchzarte Abendroben und nackte Füße in High Heels im festlich dekorierten Congress: So feierten gestern Abend beim glanzvollen „Ball der Tiroler Wirtschaft“ Tausende Unternehmer und Wirtschaftslenker gemeinsam mit Politikern einen beschwingten Abend.

Die Luft prickelte wie der Schaumwein in den Gläsern und die illustre Gästeschar mit u. a. Ministerin Margarete Schramböck und LH Günther Platter, Wirtschaftskammer-Österreich-Präsident Harald Mahrer und Vizepräsidentin Martha Schultz unterhielt sich angeregt und amüsierte sich bestens.

Bilder vom Ball

1 von 14

WKO-Chef Harald Mahrer, Vizepräsidentin Martha Schultz, EU-Parlamentarierin Barbara Thaler (l.).

WKO-Chef Harald Mahrer, Vizepräsidentin Martha Schultz, EU-Parlamentarierin Barbara Thaler (l.).

© Dalia Föger

Moser-Holding-Chef Hermann Petz (l.) mit Frau Carmen, LR Patrizia Zoller-Frischauf, WKT-Präsident Christoph Walser mit Frau Yvonne (2. v. r.).

Moser-Holding-Chef Hermann Petz (l.) mit Frau Carmen, LR Patrizia Zoller-Frischauf, WKT-Präsident Christoph Walser mit Frau Yvonne (2. v. r.).

© Dalia Föger

>

Dazu meinte der Präsident der WK Tirol, Christoph Walser: „Die Tiroler Wirtschaft spielt in Europa ganz vorne mit und steht im Standortvergleich unter den Top 30 von 281 EU-Regionen. Das funktioniert nicht von alleine und geht nur mit mutigen Unternehmern und motivierten Mitarbeitern. Der Ball der Wirtschaft ist die perfekte Gelegenheit, einen Abend lang auszuspannen und in tollem Ambiente interessante Menschen zu treffen.“

Unter den Ballgästen tummelten sich auch der Generalsekretär im BMI, Helmut Tomac, EU-Parlamentarierin Barbara Thaler und Hotelierin Elisabeth Gürtler, die von Lifeball-Mastermind Ger­y Keszler begleitet wurde. „Auch wenn die Bälle in Tirol nicht so imperiales Flair haben wie in der Bundeshauptstadt, wissen die Tiroler, wie man tolle Feste feiert“, lachte Keszler.

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren


Schlagworte