Fünf Tote bei Explosion in Metallwerk in Russland

  • Artikel
  • Diskussion

Bei einer Explosion in einer Fabrik für Metallverarbeitung südlich von Moskau sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehrere weitere seien dabei am Freitag verletzt worden, teilten die Behörden mit. Zu dem Unglück kam es bei Arbeiten an einer neuen Halle. Teile des Daches stürzten ein. Auf Bildern von der Unglücksstelle war zu sehen, wie große Metallplatten auf dem Boden lagen.

Die Ermittler wollten prüfen, ob die Explosion etwa durch Schweißarbeiten ausgelöst wurde. Der Vorfall ereignete sich in Mzensk, einem Industriezentrum etwa 300 Kilometer südlich von Moskau.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte