Vorzeigeland in der EU: Bio in Österreich wächst und wächst

Österreich ist das Bio-Vorzeigeland in der EU und hat im Vorjahr die Bio-Produktion weiter ausgebaut. Auch Viertel der Tiroler Landwirtschaft ist bio. Der Öko-Ausbau in der EU bringt aber die Preise unter Druck.

Österreichs Bio-Lebensmittel haben laut der AMA bei Konsumenten den Ruf, besonders naturnah zu sein.
© Thomas Böhm

Von Stefan Eckerieder

Wien, Nürnberg – Weltweit steigt der Hunger nach Bio-Lebensmitteln. Das zeigt sich nicht nur bei der derzeit stattfindenden Bio-Leitmesse Biofach in Nürnberg, wo mit 3493 Ausstellern aus mehr als 100 Ländern ein neuer Rekord verzeichnet wird. Österreich präsentiert sich mit 138 Ausstellern als Vorzeigeland. In keinem anderen EU-Land ist der Bio-Anteil in der Landwirtschaft höher. Die neuesten Zahlen zeigen, Bio in Österreich wächst und wächst.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte