Tiroler Unternehmen freut sich über Zuwächse: Wedl-Gruppe legt auf 537 Millionen zu

Das Tiroler Familienunternehmen meldet Zuwächse im Großhandel, der Zustellung und im Onlinehandel.

Zufrieden zeigt sich das Geschäftsführer-Team des Handelshauses Wedl: Klaus Mantl, Lorenz Wedl und Tobias Waidhofer (v. l.).
© Handelhaus Wedl

Mils – Die Wedl-Gruppe mit Zentrale in Mils bei Hall schloss das Geschäftsjahr 2019 mit einem Plus von 3,7 Prozent von 517,5 auf 536,8 Mio. Euro ab. Der Gastro-Großhandel sei mit einem Zuwachs von 3,1 Prozent auf 352,9 Mio. Euro in den Märkten Deutschland, Österreich und Italien sehr erfolgreich gewesen, sagt das Mitglied der Geschäftsführung und Unternehmenssprecher Lorenz Wedl. „Nach dem äußerst schneereichen Start und den damit verbundenen mäßigen Tourismuszahlen im Westen Österreichs zu Jahresbeginn entwickelten sich die Umsätze im Sommer und Herbst sehr zufriedenstellend.“

Das Plus von 3,8 Prozent in der Zustellung bestätige zudem die wichtigen Investitionen in die Logistikprozesse sowie die Erneuerung und Erweiterung der Fahrzeug-Flotte im letzten Jahr. Erfreulich sei mit einem Plus von 14 Prozent auch die Entwicklung im Online-Bereich gewesen. Die laufende Weiterentwicklung des Webshops von einer reinen Bestellplattform hin zum Kundenportal werde man daher weiter forcieren.

Das Handelshaus hat sich im Herbst dazu entschlossen, den Einkauf umzustrukturieren und dem Top-Team Zentraleinkauf beizutreten. „2020 werden rund 70 Lieferanten mit einem Gesamt-Einkaufsvolumen von rund 70 Mio. Euro über unseren neuen Kooperationspartner abgewickelt“, betont Wedl. In Italien wolle man mit dem langjährigen Partner Wörndle Interservice im Raum Brescia eine neue Auslieferungsplattform mit rund 20.000 Quadratmetern errichten.

„Mit den exklusiven Marken Testa Rossa, Bristot und Vescovi caffé treiben wir das Kaffeegeschäft auch künftig weiter voran“, sagt Leopold Wedl. Neben Italien seien Griechenland, Israel, Russland und China besondere Wachstumsmärkte. Erweitert werde das Kapsel-Sortiment um einen neuen, kompostierbaren Bio-Kapselkaffee.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Das Handelshaus Wedl wurde im Jahr 1904 gegründet. Wedl beschäftigt insgesamt rund 1500 Arbeitnehmer im In- und Ausland. (TT)


Kommentieren


Schlagworte