Filmdreh im Innsbrucker BRUX

© Dino Bossnini

Der Film „Die Küchenuhr“ nach einer Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert wurde in den vergangenen Tagen im Innsbrucker Brux gedreht. Regie führte Fabian Widmann, vor der Kamera standen Günter Lieder, Viktoria Meyer-Simon und Michael Rudigier. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte