RB Leipzig verlängerte Vertrag mit Laimer bis 2023

Der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Konrad Laimer vorzeitig verlängert. Der 22-jährige ÖFB-Teamspieler unterschrieb bis 2023 bei den Sachsen, wie der Club am Dienstag vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Tottenham mitteilte.

Laimer war vor zweieinhalb Jahren von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt und absolvierte bisher 101 Spiele für RB. „Für uns ist Konny ein sehr wichtiger und vor allem variabel einsetzbarer Spieler, der auf jeder Position und in jedem Spiel Vollgas gibt“, sagte Sportdirektor Markus Krösche. „Sein Potenzial ist mit Sicherheit noch nicht ausgeschöpft.“ Laimer gehört unter Trainer Julian Nagelsmann zu den Stammspielern und stand in 18 Ligapartien in der Startelf.


Kommentieren


Schlagworte