Plus

Außerferner trägt die ganze Liebe zu VW Golf in den Unterarm gestochen

Der Reuttener Karl-Heinz Sommer trägt eine Ansicht seines geliebten Oldtimer-Golfs der ersten Stunde immer mit sich – am rechten Unterarm.

Für die TT hat Karl-Heinz Sommer sein Schmuckstück kurz aus dem Winterschlaf geholt. Der VW Golf MK1 überwintert fest verpackt in einer Garage in Reutte. Nur im Sommer wird der 50-PS-Bolide gemeinsam mit Gleichgesinnten ausgefahren oder am Wörthersee hergezeigt.
© Mittermayr Helmut

Von Helmut Mittermayr

Reutte – Von Ankern über Drachen, von Blumenranken bis zu Codes – so vielfältig wie das Leben sind die Tätowierungen, die sich Menschen stechen lassen. Oft spielt bei der Motivwahl auch die Lieb­e eine Rolle. Die Passion eines Reutteners gilt einer ganz speziellen Spezies – und diese ist seit wenigen Tagen auf seinem Unterarm verewigt: der Oldtimer VW Golf 1. Der Reuttener Karl-Heinz Sommer feierte vor wenigen Tagen seinen 50. Geburtstag. Zum runden Jubiläum schritt das Team von „Alta’n’ativ Tattoo“ im Reuttener Obermarkt zur Tat und hinterließ immerwährende Spuren in der Epidermis des Schulwarts. Das Sujet wird den Reuttener Volksschulkindern, sollten sie es am Arm Sommers erspähen, nichts sagen. Bei Erscheinen dieses ersten Golfs (1974–1983) lärmten noch ihr­e Eltern durch die Stockwerke der VS Reutte.


Kommentieren


Schlagworte