FPÖ-nahe Vereine erhielten Großspenden aus Industrie: Auch Abwerzger befragt

Wegen eines WhatsApp-Chats mit Ex-FPÖ- Chef Strache wurde Markus Abwerzger von der Soko Ibiza einvernommen. Es ging um eine letztlich nicht angenommene Spende von der Industrie. Die Staatsanwaltschaft soll laut "Standard" auf Spenden von Hunderttausenden Euro an FPÖ-nahe Vereine gestoßen sein.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Peter Witting • 20.02.2020 08:59
Die Ehrlichen und Anständigen von der Partei des "kleinen Mannes" die sich von der Industrie mit Spenden versorgen lässt...

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen