Demokraten-Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen in Nevada

Im US-Bundesstaat Nevada steht am Samstag die nächste Vorwahl der Demokraten im Präsidentschaftsrennen an. In Umfragen liegt dort bisher der linke Senator Bernie Sanders mit weitem Abstand vorne - gefolgt von dem früheren US-Vizepräsident Joe Biden und dem Ex-Bürgermeister von South Bend, Pete Buttigieg.

Bei Parteiversammlungen („Caucuses“) bestimmen die Demokraten in einem komplizierten Prozedere, wen sie für den besten Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei halten. Bei den ersten beiden Vorwahlen in Iowa und New Hampshire hatten Sanders und Buttigieg vorne gelegen. Biden, der lange als Favorit in dem Rennen gegolten hatte, fuhr dort jeweils einen enttäuschenden vierten und fünften Platz ein. Sanders hat Biden in nationalen Umfragen inzwischen deutlich überholt und hat dort die Favoritenrolle übernommen.


Kommentieren


Schlagworte