Neugieriger Hund führte in Lienz zu Gerichtsverfahren

Ein Vierbeiner interessierte sich zu sehr für seine Artgenossen hinter dem Zaun, der Rettungsversuch des Frauchens hatte ungewollte Folgen.

Der Streit zwischen Spaziergängerin und Hundehaltern in Lienz konzentrierte sich auf die Frage, ob die Hunde hinter dem Zaun „ordnungsgemäß verwahrt“ waren. Ja, befand das Gericht. Symbolfoto: iStockphoto/Lisa Norris Artworks
© iStockphoto