19-Jährige lag tot in Wohnung im Bezirk Gmünd

In der Stadtgemeinde Heidenreichstein (Bezirk Gmünd) ist am Dienstagvormittag eine junge Frau tot aufgefunden worden. Laut Polizei lag die Leiche der 19-Jährigen aus dem Bezirk Waidhofen a.d. Thaya in einer Wohnung. Die Ursache des Todes der Waldviertlerin stand vorerst nicht fest. Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich ermittelten fieberhaft.

Von der Staatsanwaltschaft Krems wurde die Obduktion angeordnet. Der Fall könnte ins Suchtgift-Milieu hineinspielen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich wurde die Tote vom 23-jährigen Inhaber der Wohnung aufgefunden. Der Mann habe in der Folge per Notruf die Anzeige erstattet. Dem Ermittlungsstand vom Dienstag zufolge wies die junge Frau keine äußeren Verletzungen auf. Sie soll bereits vor mehreren Tagen verstorben sein.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte