„eldoRADo“ 2020: Läufer und Radler erobern Angerberg

© Ringler

Angerberg – Auch heuer wird die Gemeinde Angerberg wieder zum „eldoRADo“ für alle Mountainbiker. Das Bike & Run Festival findet am 30. und 31. Mai in der Unterländer Gemeinde statt und bietet verschiedene Bewerbe und Veranstaltungen für Sportler aller Alters- und Leistungsstufen.

Für die Biker gibt es drei Strecken mit fordernden Anstiegen, Downhills und knackigen Trails. Die Distanzen reichen von 32 bis 77 Kilometer bzw. von 650 bis 2250 Höhenmeter.

Die Läufer dürfen sich auf neue Trail-Run-Runden freuen: Die Kurzstrecke umfasst 17 Kilometer und 900 Höhenmeter, die Langstrecke geht über 26 Kilometer und 1600 Höhenmeter. Für den Mountainbike-Nachwuchs ist ein Kids Cup angesetzt.

Umrahmt wird das Festival von einer Expo mit zahlreichen Ausstellern, welche das Neueste in Sachen Mountainbike und Trail Run bieten. Die Freiwillige Feuerwehr kümmert sich um das leibliche Wohl der Zuschauer.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Gestartet wird am Samstag, 30. Mai, um 6 Uhr mit der Nummernausgabe, der erste Bewerb steht um 8 Uhr mit dem Trail Run in allen Klassen an. Der Kids Cup startet dann um 15 Uhr. Am Sonntag geht es ebenfalls um 6 Uhr los, um 8.30 erfolgt der Startschuss für den ersten Marathon.

Das volle Programm gibt es unter www.eldorado-festival.at (TT)


Kommentieren


Schlagworte