LASK im Europa-League-Achtelfinale: 2:0-Sieg gegen Alkmaar

  • Artikel
  • Diskussion

Der LASK steht im Achtelfinale der Fußball-Europa-League. Die Linzer setzten sich im Heimspiel gegen Alkmaar am Donnerstag mit 2:0 (1:0) durch und stießen nach dem 1:1 im Hinspiel damit erstmals in der Clubgeschichte in die Runde der besten 16 eines Europacup-Bewerbs vor.

Stürmer Marko Raguz, schon im Hinspiel der Torschütze, war im Linzer Stadion mit einem Doppelpack (44./Foul-Elfmeter, 50.) Matchwinner für die Athletiker. LASK-Verteidiger Philipp Wiesinger sah im Finish noch die Gelb-Rote Karte (88.). Die Auslosung des Achtelfinales findet am Freitag (13.00 Uhr) statt.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte