Kraft in Lahti Zweiter hinter Geiger

Der Deutsche Karl Geiger hat am Sonntag im Skisprung-Weltcup der Herren zurückgeschlagen. Mit seinem Sieg in Lahti vor dem Freitag-Gewinner Stefan Kraft verkürzte der Deutsche den Rückstand in der Gesamtwertung auf den führenden Salzburger vor den letzten vier Einzelbewerben auf 118 Punkte. Michael Hayböck stand als Dritter erstmals seit fast zwei Jahren auf dem Podest.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte