Bettina Zehetner: „Frauen sind kein Erholungsgebiet für Männer“

Erinnern Sie sich an die Kampagne „Halbe-halbe“ in den Neunzigern? – Anlässlich des heutigen Weltfrauentages wollen Frauenorganisationen daran erinnern, dass das Private „eindeutig“ politisch ist und Gleichstellung nicht alleinige Verhandlungssache der Frauen.

„Ganze Männer machen halbe-halbe“: Am heutigen Weltfrauentag 2020 wollen Frauenorganisationen an diesen Aufruf wieder anknüpfen.
© iStock

Wenn es um die Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit geht, ziehen Frauen den Kürzeren. Gleichzeitig wird gesagt, dass Frauen sich freiwillig für weniger gut bezahlte Teilzeitarbeit entscheiden, sobald das erste Kind da ist. Paare können doch selbst frei entscheiden, wie sie Familienarbeit aufteilen, was ist daran unfair?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte