Winterspiele in Dirndl und Lederhose

St. Johann i. T. – Kultur und Brauchtum werden in St. Johann großgeschrieben. Das traditionelle Dirndl und die altbewährte Lederhose gehören...

Ein Torlauf im Dirndl oder der Lederhose sowie Bierkrugstemmen stehen auf dem Programm der Winterspiele in St. Johann.
© PlaTo

St. Johann i. T. – Kultur und Brauchtum werden in St. Johann großgeschrieben. Das traditionelle Dirndl und die altbewährte Lederhose gehören in St. Johann bei Festen und Veranstaltungen einfach dazu. Neben dem „Dirndl und Lederhosen Fest“ im Sommer sowie dem „Knödelfest“ im Herbst gibt es nunmehr auch eine Winter-Veranstaltung, welche den zeitlosen alpinen Kleidungsstücken gewidmet ist: die Dirndl und Lederhosen Winterspiele.

Am Samstag, 28. März, ab 12 Uhr werden die Winterspiele offiziell eröffnet. Es handelt sich dabei um fünf lustige Wettkämpfe, welche von den Teilnehmern in Dirndl und Lederhose absolviert werden müssen. Neben einem „Torlauf“ mit Ski oder Snowboard zählen auch „Bierkrugstemmen“, „Schneeball Zielschießen“, ein „Zipflbob-Rennen“ sowie ein „Flossensprint“ mit Schwimmflossen zu den Disziplinen.

© PlaTo

Teilnehmen können Einzelpersonen sowie Teams bestehend aus fünf Personen. Für die Sieger gibt es Preise zu gewinnen, von der maßgeschneiderten Lederhose bis zum Wanderrucksack und Bier.

Nach der Siegerehrung findet als Abschluss die große Après-Ski Party statt. Musikalisch wird die Party umrahmt von Die Grubertaler. Die drei Vollblutmusikanten aus Volderberg gehören seit Jahren zu den ganz Großen am Schlagerhimmel und sind bekannt für ihren einzigartigen Spagat zwischen Volksmusik und Schlagerpartymusik. Eintritt frei.

Auch wenn die Winterspiele erst um 12 Uhr beginnen, ist bereits vormittags einiges im Skigebiet SkiStar St. Johann geboten. Neben den vergünstigten Kartenpreisen gibt es auch „Die erste Spur“, dank welcher man bereits ab 6.59 Uhr die Ski anschnallen und den Tagesbeginn auf frisch gespurten Pisten verbringen kann. Ab 9 Uhr findet an den Eichenhofliften zudem ein großer Skitest statt. Weitere Infos zu den Teilnahmegebühren und der Anmeldung gibt es unter www.kitzalps.cc/winterspiele (TT)


Kommentieren


Schlagworte