Tiroler auf den Spuren der britischen Royals

Nicht nur Prinz Harry und seine Meghan fühlen sich derzeit in Kanada wohl. Auch viele Tiroler haben dort bereits Grundstücke erworben. Ein Grund: Für Freiheitsliebende ist dieses Land eine Traumdestination.

Am Biggars Lake (großes Bild) im Südwesten von Nova Scotia bietet Makler Arno Schmidhammer eine Halbinsel an.
© istock

Von Manuel Lutz

Es ist eine Traumvilla auf Vancouver Island, die es dem britischen Prinzen Harry und seiner Ehefrau Meghan nach ihrem Auszug aus Großbritannien angetan hat. Der sechswöchige Urlaub des Paares im vergangenen November dürfte sie wohl zu diesem Schritt bewegt haben.

Für viele Menschen nachvollziehbar, denn der nordamerikanische Staat, nach Russland der zweitgrößte der Welt, ist ein Sehnsuchtsland für Naturbegeisterte. So wurde auch bei zahlreichen Tirolern Kanada zu einem beliebten Zweitwohnsitz.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte