Tourismusforscher im TT-Interview: „Aktuell ist der Imageschaden groß“

Münchner Uni-Professor Schmude: Deutsche Urlauber differenzieren, Tirol ist durch Corona nicht als Ganzes stigmatisiert. Nahziele erholen sich rasch.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Walter Gruber • 30.03.2020 06:07
Die, die das Besäufnis lieben, kommen wieder.
Manfred Habacher • 30.03.2020 05:41
Glaube nicht das es Ballermanntouristen zurückhält. Ansonsten wäre es für Ischgl eine Chance, gemäßigten gepflegten Tourismus aufzubauen, die Hotelkapazitäten haben sie dafür.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen