Schulöffnungen

Lehrer „empört“: Kimberger wirft Faßmann Gesetzesbruch vor

„Das ist eine Frechheit. Die Lehrer hätten sich etwas anderes verdient.“ - Paul Kimberger
 (Lehrergewerkschafter)
© APA

Die Lehrergewerkschaft bleibt angesichts des wieder anlaufenden Schulbetriebs auf Konfrontationskurs. Ihr Vorsitzender Paul Kimberger wirft Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) nun sogar Gesetzesbruch vor.

Verwandte Themen