Corona-Regeln im Urlaub: „Da bleibt man lieber daheim“

In der wertvollsten Zeit des Jahres ist man nicht bereit, Kompromisse einzugehen. Damit werden im Sommer auch die Tiroler vermehrt Urlaub auf Balkonien machen.

Wie schaut es bei Ihnen mit der Urlaubsplanung aus?

1 von 8

Silvia Perterer, Wörgl: „Eigentlich wäre ich heuer im Sommer schon ganz gerne in das Ausland gefahren. Aber wegen der Corona-Krise bleibe ich jetzt doch lieber im Inland – und mache in Österreich einen Aktivurlaub. Geplant wäre nun, mit dem Fahrrad den Murradweg oder Drauradweg entlang zu fahren.“

© Otter

Roland Reichmayr, Landeck: „Geplant war ein Griechenland-Urlaub, mit dem Wohnmobil. Schade, das geht vorerst nicht. Vielleicht holen wir das im Herbst nach. Plan B ist demnächst ein Urlaub an der Donau in Ober- und Niederösterreich. Ich bin überzeugt, es gibt dort vieles zu entdecken, was wir noch nicht kennen.“

© Wenzel

>