Plus

Kehrt Tilg zurück? UMIT befeuert Spekulationen

Dass Rektorin Sabine Schindler im Herbst die private Uni des Landes UMIT verlässt, kommt nicht überraschend. Im Hintergrund knatscht es. Und auch über ein Comeback von LR Bernhard Tilg wird gemunkelt.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
2000 Studierende zählt die private Universität UMIT in Hall
© Thomas Böhm

Von Peter Nindler

Innsbruck – An der privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik UMIT in Hall stehen in den nächsten Monaten große Veränderungen bevor. Und das just vor einer wichtigen Phase für die Universität, geht es doch um die Ausarbeitung für die 2022 anstehende weitere Zulassung (Akkreditierung) als Hochschule. Der Vertrag von Rektorin Sabine Schindler wäre im Herbst ohnehin ausgelaufen, im Land zeigte man sich zuletzt vor allem über die finanzielle Entwicklung nicht gerade glücklich. Schließlich benötigte die UMIT für das heurige Studienjahr 2019/2020 wegen eines erhöhten Finanzierungsbedarfs einen Zuschuss vom Land Tirol in Höhe von 400.000 Euro.


Kommentieren


Schlagworte