Die neue Draubrücke für Fußgänger und Radfahrer in Lienz ist fertiggestellt

Lienz – Die neue Fußgänger- und Radfah­rerbrücke beim Draupark in Lienz ist fertiggestellt worden. Auch die Zufahrtsrampen sind inzwischen asphaltiert. Die Brücke hat 398.000 Euro gekostet, wobei das Land 60 Prozent davon beisteuert. Ein hundertjähriges Hochwasser hatte den alten Drausteg im Oktober 2018 derart beschädigt, dass dieser abgetragen werden musste. Eine offizielle Eröffnung will die Stadt erst durchführen, wenn es die Veranstaltungsregeln wieder erlauben.

Die Anwohner in der Friedensiedlung müssen im Mai noch einmal Umwege in Kauf nehmen. Ein Zugang zum Draupark ist gesperrt, weil die ÖBB das Tragwerk der Fußgängerunterführung erneuern. (bcp)


Kommentieren


Schlagworte