Diese Tiroler Bergbahnen und Ausflugsziele sperren ab 29. Mai wieder auf

Mit dem 29. Mai ist eine erste Welle von Seilbahn-Öffnungen möglich. Noch warten die „frühen“ Ausflugsziele auf die notwendige ministerielle Verordnung.

Bernhard Schöpf (Bergbahnen Imst) sowie die Hüttenwirte Waltraud Nothdurfter und Martin Winkler (v. l.) öffnen ab 29. Mai.
© Paschinger

Innsbruck – Es sind eine deutliche Zusage von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und der ausgebliebene Widerspruch von Gesundheitsminister Rudi Anschober, die eine erste Welle von Seilbahn-Öffnungen mit dem 29. Mai möglich machen. Was noch fehlt, ist die ministerielle Verordnung.

„Wir haben aber Bestätigungen von der Tiroler Wirtschaftskammer und dem Büro des Landeshauptmannes“, erklärt der Geschäftsführer der Imster Bergbahnen, Bernhard Schöpf.

📍 Deshalb starten die Imster Bergbahnen und der Alpine Coaster am 29. Mai mit dem Betrieb, jeweils von Donnerstag bis Sonntag – auch am Pfingstmontag läuft der Betrieb. Auch die drei Hütten in diesem Gebiet machen mit: die Untermarkter Alm, die Latschenhütte und die Muttekopfhütte. „Wir sind ein Naherholungsgebiet für den einheimischen Kunden“, betont Schöpf.

📍Die Venet Bergbahnen in Zams starten ebenfalls am 29. Mai – auch mit dem rasanten Venet Bob. Die Rollbobbahn ist 860 Meter lang und hat ein Gefälle von rund 13 Prozent.

📍 In Innsbruck wollen Nordkettenbahnen und Patscherkofelbahnen mit allen Angeboten ebenfalls an diesem Tag durchstarten.

📍 Die Serlesbahnen Mieders haben mit Sommerrodelbahn, Serlespark und Serleszug auch diesen Termin ins Auge gefasst, ebenso die Biketrails der Elferlifte in Neustift.

📍 Bei der Muttereralm beginnt die Sommersaison mit Bikepark und Mountain Carts am 30. Mai.

📍 Ebenfalls am 30. Mai öffnet die Bergerlebniswelt Kugelwald, zu erreichen über Sektion eins der Glungezerbahn in Tulfes.

📍 Vom 29. Mai bis 1. Juni werden alle Attraktionen am Schlegeisspeichersee im Zillertal öffnen: Flying Fox, Giant Swing und Klettersteig mit Abseilstation an der Staumauer.

📍 Am Hintertuxer Gletscher ist ab dem 29. Mai das Naturdenkmal Spannaglhöhle wieder zugänglich.

📍 Die Lienzer Bergbahnen öffnen ab dem 29. Mai die ersten beiden Sektionen jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Damit gehen dort auch die Ganzjahresrodelbahn Osttirodler sowie der Bikepark in Betrieb. (TT)


Kommentieren


Schlagworte