Schafbauern bangen: “Abschuss-Petition“ und Ruf nach wolfsfreien Zonen

Land räumt ein: In schwierigem Gelände ist heuer kein Herdenschutz vor Wölfen möglich. Serfaus überlegt „Abschuss-Petition“, aus Zams kommt Forderung nach wolfsfreien Zonen.

Schafherde mit Hirtenhund auf dem Weg zur Staföller Pleis (2400 m) zwischen Ried und Tösens.
© Schranz