Nach brutaler Entführung in Ebbs: Haftstrafen für angeklagtes Trio

Die Festnahme der drei Beschuldigten nach der Entführung in Kufstein. Das Trio wurde jetzt zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.
© ZOOM.TIROL

Innsbruck – Entführt, an einen Zaun gefesselt, verprügelt, mit einem Elektroschocker traktiert, entkleidet und vergewaltigt: Sieben Monate nach der brutalen Attacke in Ebbs mussten sich drei Angeklagte am Innsbrucker Landesgericht verantworten. Die beiden Männer (24 und 42 Jahre) und die junge Frau (19) wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Das Opfer konnte nicht mehr aussagen, der 20-Jährige ist eine Woche später nach dem Konsum von Drogen gestorben.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Schlagworte