Mehrere Schafsrisse: „Kein erhöhtes Risiko“ durch Serfauser Wolf

2018 wurden in Ladis Wölfe fotografiert.
© Achenrainer

Von Matthias Reichle

Serfaus – Müssen sich die Serfauser vor einer Begegnung mit dem Wolf fürchten? „Wir haben keine Hinweise, dass eine erhöhte Gefahr für den Menschen besteht“, betont Martin Janovsky, Landesbeauftragter für große Beutegreifer.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte