Wanderer in Kärnten abgestürzt und schwerst verletzt

Ein 22 Jahre alter Mann ist am Samstag zu Mittag in Glantschach in der Gemeinde Liebenfels (Bezirk St. Veit/Glan) bei einer Wanderung in steilem Gelände abgestürzt. Nach Angaben des ÖAMTC erlitt der Mann dabei schwerste Verletzungen.

Der Verletzte, Details zur Identität waren vorerst nicht bekannt, wurde von den Einsatzkräften am Unfallort beim sogenannten Wasserweg erstversorgt. Anschließend wurde er mit einem Tau vom Helikopter an Bord genommen und ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte