Tirolerin bei „Temptation Island“: Durch die Liebesinsel berühmt

Die Teilnahme bei der RTL-Show „Temptation Island“ brachte der Innsbruckerin Michelle Daniaux viele Fans und Werbeverträge.

Die Innsbruckerin Michelle Daniaux (r.) zusammen mit ihrem Ex-Freund Mateo Glotz auf Bali bei der RTL-Show „Temptation Island“.
© TVNOW/Frank Fastner

Von Manuel Lutz

Innsbruck –Bei der zweiten Staffel der RTL-Show „Temptation Island“ war die Innsbruckerin Michelle Daniaux zusammen mit ihrem Ex-Freund Mateo Glotz erst kürzlich im Fernsehen zu sehen. Die Auftritte in der zehnteiligen Realityshow auf Bali – in der vier Paare voneinander getrennt werden und durch Dates mit Fremden versucht wird, die Beziehung zu zerstören – haben der 22-Jährigen zu Bekanntheit verholfen. „Auf Instagram habe ich durch die Ausstrahlung der Show 28.000 neue Abonnenten bekommen. Die Folge, die am 5. Mai zu sehen war, hat nur uns gezeigt“, erzählt die Psychologie-Studentin.

In Innsbruck erkennen sie ihre Fans jedenfalls sofort – trotz Mundschutzmaske und Sonnenbrille: „Vor ein paar Wochen war ich im Bauhaus, dann hab’ ich sofort eine Nachricht bekommen, dass ich gesehen wurde. Die Person hat sich aber nicht getraut, mich anzusprechen.“

In einem Restaurant in Seefeld wollten Jugendliche auch Selfies mit Daniaux machen. „Das war ganz witzig, das hab’ ich natürlich gemacht, Da fühlt man sich wie ein Star. Aber auch ältere Personen sprechen mich auf die Sendung an“, ist die Tirolerin überrascht.

Durch die gewonnene Reichweite im Netz bekam Daniaux gleich mehrere Werbeverträge, die sich finanziell lohnen. Der Grund, an dem Format teilzunehmen, war jedoch ein anderer: „Ich fand schon die erste Staffel recht witzig. Damals hat sich kein Paar getrennt. Daher hab’ ich uns angemeldet. Die zweite Staffel hat jedoch keine Beziehung überlebt.“ So trennten sich auch die beiden Innsbrucker nach vier Jahren. „Es wurde in der Sendung von den Moderatoren viel mehr gestachelt und auch manipuliert. Zudem wurden Szenen verdreht. Unter diesen Voraussetzungen würde ich mich nicht noch mal anmelden.“

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Die beiden konnten laut Daniaux jedoch nun alles klären. Einen Vorteil hat ihr das Single-Leben bereits aktuell gebracht: „Ich wurde für eine neue Show schon gecastet.“


Kommentieren


Schlagworte