Kräuter bringen Würze in den Garten: Wie sie am besten gelingen

Kräuter liegen im Trend, haben jedoch auch Ansprüche: Garten-Expertin Gerda Walton führt durch ihre Grünoase und verrät, welches Kraut in keinem Garten fehlen sollte.

© Foto Rudy De Moor

Von Benjamin Kiechl

Lavendelduft liegt in der Luft, wenn man den Garten von Gerda Walton am Ortsrand von Aldrans betritt. Die 77-jährige Tirolerin hat eine große Liebe fürs Bio-Gartln. Rund ums Haus und am Balkon sprießen die Kräuter. „Am liebsten mag ich Bärlauch“, erzählt sie. Weil Kräuter Individualisten sind, müsse man auf Standort und Boden achten, „damit man länger als eine Saison eine Freude hat“. Ihr Wissen gibt Walton in Büchern und bei Gartenreisen weiter. Uns verrät sie ihre Lieblingskräuter.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte