Shiatsu: Helfen und Vorsorge mit achtsamer Berührung

Eine bewusste Berührung kann bei den verschiedensten Beschwerden Gutes bewirken. Dies erleben Menschen heutzutage jedoch nur selten. Shiatsu ist daher eine Option und zugleich eine Vorsorge.

Bei einer Shiatsu-Behandlung kann Druck abgebaut und neue Energie gewonnen werden. Zudem werde Selbstheilungskräfte aktiviert.
© ÖDS

Von Manuel Lutz

Auf den menschlichen Körper hat Stress die unterschiedlichsten Auswirkungen. Von Kopf bis Fuß kann es plötzlich schmerzen. Für viele ist dies ein häufiger Wegbegleiter der heutigen Zeit. „Wenn der Organismus nicht in Balance ist, kann dies zu den verschiedensten Beschwerden führen. Shiatsu kann dabei helfen, diese zu lindern“, sagt Shiatsu-Praktikerin Julia Waldhart.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte