Testen im Bergdoktor-Reich: Start für Corona-Screeningstraße in Ellmau

Im malerischen Ellmau wurde die erste Corona-Screeningstraße für Mitarbeiter im Tourismus geöffnet. Tourismusstrategie für NEOS „PR-Schmäh“. Einigung mit AMS, FP übt Kritik.

„Bitte den Mund öffnen!“ Die Tourismusmitarbeiter konnten für den Abstrich im Auto bleiben.
© Otter

Von Wolfgang Otter und Manfred Mitterwachauer

Ellmau, Innsbruck – Am Fuße des Wilden Kaisers gelegen, ein Mords-Trumm von Golfplatz vor der Haustüre und regelmäßig in Millionen Haushalten in Deutschland und Österreich mit dem „Bergdoktor“ zuhause: Ellmau hat Zugkraft, Ellmau ist bekannt. Vielleicht auch aus diesem Grund wurde am Dienstag dort die erste Corona-Screeningstraße für Tourismusmitarbeiter im TVB Wilder Kaiser eingerichtet. Wie berichtet, ist der TVB eine von fünf Pilotregionen des Bundes.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte