Neuer Marktleiter in Rotholz: Thanner folgt Deutinger

  • Artikel
  • Diskussion
Der Zillertaler Josef Thanner.
© Rinderzucht Tirol

Rotholz – Im Rahmen der Neuaufstellung der Rinderzucht Tirol wurde beschlossen, dass der Zillertaler Josef Thanner als Marktleiter dem ausgeschiedenen Vorstandsmitglied und Marktleiter von Rotholz, Bruno Deutinger, nachfolgt. Mit der Neuaufstellung wurde auch fixiert, dass der Vorstand der Rinderzucht Tirol von sechs auf fünf Personen reduziert wird.

Die Agenden von Deutinger werden in den Entscheidungsgremien auf die beiden bisherigen Vorstände, Christian Straif und Christian Moser, und Josef Thanner aufgeteilt. Neben der Marktleitung wird Josef Thanner auch die Bereichsleitung der Samendepotstelle Rotholz und Logistik des Unternehmens übernehmen. Mit 6500 Mitgliedern ist die Rinderzucht Tirol die größte Rinderzuchtorganisation in Österreich. Sie entstand 2018 aus der Fusion der Zuchtverbände in Tirol.

Der 36-jährige Josef Thanner stammt aus einem Zuchtbetrieb am Zillertaler Brandberg und arbeitet bereits seit zwölf Jahren im Vermarktungsbereich der Rinderzucht Tirol. (TT)


Kommentieren


Schlagworte