Geheimbund der Guglmänner schlägt vor: Der „Kini“ soll vom Berg strahlen

Der Aschauer Bürgermeister Simon Frank staunte nicht schlecht: Der Geheimbund der Guglmänner will einer Postkarte zufolge das Porträt von Ludwig II in die Kampenwand meißeln.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen