Palliativ-Versorgung mit neuem Web-Auftritt

Betroffene und Angehörige finden auf der neuen Webseite sämtliche Informationen zu Tirols Hospiz- und Palliativversorgung.
© iStockphoto

Innsbruck – Dieser Tage ist die neue Webseite der Hospiz- und Palliativversorgung Tirol online gegangen. Das Portal ist ab sofort unter der Adresse www.palliativ-tirol.at im Netz zu finden. „Ich freue mich sehr über die umfangreichen Informationen, die wir der Öffentlichkeit, vor allem den Betroffenen und Angehörigen zur Verfügung stellen können“, sagt die Koordinatorin der Hospiz- und Palliativversorgung Tirol, Christina Wechselberger. „Aber auch unsere Netzwerkpartner und Interessierte finden auf der Website strukturierte und kompakte Informationen zum Thema.“

Das Programm Hospiz- und Palliativversorgung Tirol umfasst die Versorgung von Menschen mit einer fortschreitenden, unheilbaren Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung und richtet sich auch an deren An- und Zugehörige. „Besonders wichtig ist es uns, mit der Website die Betroffenen zu erreichen und ihnen in schwierigen lebensbedrohlichen Situationen bestmögliche Hilfestellung zu geben“, betont Clemens Rissbacher, Vorstand des Landesinstituts für Integrierte Versorgung Tirol. „Eine erste Informationsquelle stellt hier unsere Website dar, die alle Angebote Tirols wiedergibt. Ein besonders wichtiges Element sind die Kontaktadressen der Teams, die in allen Bezirken tätig sind und als Ansprechpartner für Ärzte, aber auch Betroffene und Angehörige zur Verfügung stehen.“

Das Landesinstitut für Integrierte Versorgung (LIV) Tirol hat vom Land Tirol und den Tiroler Sozialversicherungsträgern den Auftrag, die Hospiz- und Palliativversorgung in Tirol sicherzustellen. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte