Stadtwerke Schwaz kaufen Innsbrucker Firmenareal

Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtgemeinde Schwaz kauft um sechs Millionen Euro Immobilien und übernimmt eine ganze Firma.

Die Schwazer Stadtwerke investieren kräftig und werden bald auch einen Sitz in Innsbruck haben.
© Christian Vorhofer

Von Angela Dähling

Schwaz – Eine Liegenschaft in einer anderen Gemeinde kaufen – für eine Gemeinde eher undenkbar. Auf Umwegen aber durchaus möglich, wie sich jetzt in Schwaz zeigt. Denn dort kaufen die Stadtwerke Schwaz GmbH – die zu 100 Prozent der Stadtgemeinde gehören – jetzt ein Areal samt darauf bestehender Firma in Innsbruck und übernimmt sogar noch deren Mitarbeiter.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte