Zwei Corona-Neuinfektionen - Nun acht Infizierte

In Tirol hat sich die Zahl der Corona-Infizierten Freitagvormittag seit dem Vorabend um zwei erhöht. Damit waren acht Personen mit dem Virus infiziert, teilte das Land mit. Die neu hinzugekommenen positiven Testergebnisse stehen aber nicht in Zusammenhang mit einem positiv getesteten Kind in einem Kindergarten in Oberlienz, hieß es.

Die Neuinfektionen traten in der Stadt Innsbruck sowie in Osttirol auf. In Innsbruck waren damit drei Personen erkrankt, in den Bezirken Innsbruck-Land, Landeck und Schwaz jeweils eine Person. In Osttirol waren aktuell zwei Menschen infiziert.

Die Zahl jener Menschen, die mit oder an Covid-19 verstarben, blieb bei 108. 3.444 Menschen konnten wieder für gesund erklärt werden. In Tirol wurden bisher 83.896 Coronatests durchgeführt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte