„Die Polizeiinspektion Zirl muss erhalten bleiben“

Vize-BM Zangerl-Walser fordert per Petition Erhalt und Modernisierung des Polizeipostens Zirl. Eine Schließung ist aktuell aber gar kein Thema.

Vize-BM Iris Zangerl-Walser und GV Josef Gspan (r., beide Zukunft Zirl) übergaben die Petition an NR Hermann Gahr (ÖVP).
© Manfred Witsch

Von Michael Domanig

Zirl –Die Polizeiinspektion (PI) Zirl solle erhalten, das Bestandsgebäude zeitgemäß adaptiert werden: Das sind die zentralen Forderungen einer Petition, die die Zirler Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser (Zukunft Zirl – VP) initiiert und an ÖVP-Nationalrat Hermann Gahr überreicht hat. Dieser hat die Petition inzwischen bereits an Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka übergeben.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte