Plus

Kammer will Wolf-Abschüsse: „Almfrieden in Österreich in Gefahr"

Für den Präsidenten der Landwirtschaftskammer Österreich ist mit dem Wolf der Almfrieden in Gefahr. An die Länder geht der Appell, Jagdgesetze nachzuschärfen.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Für Moosbrugger ist die Entnahme von Problemwölfen (Symbolfoto) unumgänglich.
© iStockphoto

Innsbruck – An die 30 gerissene Schafe im Land gehen in der laufenden Almsaison bereits auf das Konto von Wölfen. Der unter strengem EU-Schutzstatus stehende Beutegreifer ist in Regionen Tirols zum echten Problem geworden, die TT berichtete.


Kommentieren


Schlagworte