Ötztaler Museums-Sommer startet mit buntem Programm

Jeden Donnerstag gibt es erst eine Führung durch Oetz und anschließend durch das Turmmuseum.
© Ötztaler Museen

Oetz, Längenfeld – Die Ötztaler Museen starten mit Juli in ein buntes Sommerprogramm mit wöchentlichen Veranstaltungen.

Dazu zählt die „Zeitreise durch das alte Oetz ins Turmmuseum“, die Familien jeden Donnerstag von 13:30 bis 16 Uhr in die Geschichten hinter den Fassaden alter Häuser, über Zeitkapseln im Kirchturm, oder mittelalterliche Sagen zu erfahren. Danach geht es in das Turmmuseum (Anmeldung unter der Widi-Hotline 0664/64 57 709 oder info@oetztalermuseen.at).

Eine kulinarische Führung gibt es jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr im Heimatmuseum Längenfeld. Dort findet auch jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr speziell für Kinder und Familien eine Rätsel­rallye mit zwölf Stationen statt (Anmeldung unter der Nummer 057 200 300 oder info­@oetztaler­museen.at).

Am 16. Juli um 19 Uhr wird darüber hinaus die Ausstellung „Bau.Kultur.Landschaft im Ötztal“ im Heimatmuseum eröffnet und das gleichnamige Buch der Ötztaler Museen präsentiert. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte