Dominikanerinnen in Lienz: Schülerinnen bewiesen ihre soziale Ader

Nathalie Mariacher, Cäcilia Kuntner, Monika Rusnakóvá, Hannah Maran, Nadine Moser, Nadine Kolbitsch (v. l.) mit der Spende.
© Fachschule

Lienz – Im Rahmen des Unterrichtsfachs „Unternehmensführung“ zeigte die 2. Klasse des Aufbaulehrgangs für wirtschaftliche Berufe der Dominikanerinnen in Lienz ihre soziale Ader. Sie informierten sich bei Raimund Gander, dem Zuständigen für die Spendenverteilung der Tafel (einer Organisation des Roten Kreuzes), über den Produkt-Engpass im Spendensortiment. Die Klasse organisierte daraufhin Putzmittel und Hygieneartikel. „Und obwohl wir unsere Produkte nicht persönlich überreichen können, freut sich die ganze Schule trotzdem sehr, hilfsbedürftigen Menschen im Raum Osttirol eine kleine Freude zu bereiten“, erzählt Direktorin Regina Mayr. (TT)


Kommentieren


Schlagworte