Idee aus Schwaz: Wer freiwillig Schein abgibt, darf gratis in Öffis

Mit einer besonderen Idee, die vor allem Senioren betrifft, wendet sich die Stadtgemeinde Schwaz an die Tiroler Landesregierung.

Der Vorschlag: Wer den Führerschein dauerhaft abgibt, soll einige Jahre gratis mit Öffis fahren dürfen.
© istock

Von Angela Dähling

Schwaz – Ein Mann überquert am Zebrastreifen die Straße. Die Seniorin im Auto verwechselt versehentlich das Gas- mit dem Bremspedal und fährt den Mann nieder. Zum Glück überlebt er. Der angefahrene Mann stammt aus der Familie von Benjamin Kranzl, Gemeinderat in Schwaz. Für den Mandatar war das Ereignis Anlass, darüber nachzudenken, wie man Unfälle wie diese vielleicht vermeiden könnte.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte