Wiener U6 zu Ferienstart gänzlich klimatisiert unterwegs

Rechtzeitig zum Sommerferienbeginn ist die Wiener U-Bahnlinie 6 gänzlich klimatisiert worden. Ab sofort sind Fahrgäste auch auf Wiens ältester U-Bahn-Linie zu 100 Prozent „mit Klima“ unterwegs. Dafür wurde Zug um Zug nachgerüstet, berichteten die Wiener Linien in einer Aussendung am Sonntag.

Möglich wurde dies durch den Einbau von Klimageräten, die die U6-Wagen nicht nur heizen, sondern auch kühlen. Die Nachrüstung der älteren, nicht serienmäßig klimatisierten U6-Garnituren begann im Juni 2019. Außerdem wurden alle U6-Wagen mit Sonnenschutzfolien ausgestattet, die die Temperatur im Zug um bis zu vier Grad senken. Sie werden auch künftig die Leistung der Klimaanlagen unterstützen.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte